"Sport 2000 ROTH Heldenlauf Zeiss"


In jedem von uns steckt noch ein bisschen Kind und somit sind wir alle Abenteurer!
... und Abenteurer sind doch immer auch Helden!
Warum nicht auch mal selbst ein Abenteuer erleben und sich wie ein Held/eine Heldin fühlen?

Am 3. August fällt um 17.30 Uhr der Startschuss zum "Sport 2000 Roth HELDENLAUF ZEISS". Auf der etwa 5,3 Kilometer langen Strecke warten einige gut überwindbare Hindernisse auf die Läufer/-innen, die den Spaßfaktor wesentlich erhöhen! Da die Strecke einige Höhenmeter aufweist, führt die Strecke für die Kinderwertung sowie für den HELDENWALK (Nordic Walking und Smovey Ringe) über etwas mehr als drei Kilometer! 
Ausschreibung

Herzlich willkommen beim Heldenlauf Zeiss!

Der Heldenlauf ist ein Hindernislauf, der für alle sportaffinen Personen geeignet ist. Die Strecke ist etwas mehr als 5 km lang und recht hügelig. Die Hindernisse sind so konzipiert, dass sie gut zu bewältigen sind.

Veranstalter ist die FF Zeiss (Kronast 1, 4212 Neumarkt i. M.). Der Reinerlös dient zum Ankauf von Feuerwehrgeräten!

Die Location
Der Lauf findet in der Nähe des Feuerwehrhauses der FF Zeiss (4212 Zeiss/Neumarkt im Mühlkreis) statt.
Dusch- und Umkleidemöglichkeit bietet sich in bereitgestellten Duschcontainern und Zelten.
Die Siegerehrung findet in der Eventhalle des Dämmerschoppens statt.

Das Running-Package

  • Teilnahme mit Zeitnehmung
  • Medaille oder anderes Heldenlauf-Goodie im Ziel
  • Personalisierte Startnummer (bei Anmeldung im Rahmen der Voranmeldung)
  • Starterpackage
  • Ziellabe
  • Urkunde zum Download
  • Umkleiden/Duschen am Veranstaltungsareal
  • Sanitätsdienst
  • Preise für die ersten Drei jeder Klasse
  • Kostenlose Parkmöglichkeit


Wellenstart
Um Staus bei den Hindernissen wird in Wellen gestartet.
Vor dem Lauf bekommen alle angemeldeten Teilnehmer per E-Mail eine genaue Beschreibung über das Vorgehen.
Aus Gründen der Fairness bitten wir, diese zu lesen und einzuhalten.

Zeitnehmung
Die Erfassung der Zeiten wird von LIN-TIME mittels neuesten Transponderzeitmesssystemen als Nettozeitnehmung durchgeführt. Die Transponder sind auf der Rückseite der Startnummern befestigt, somit wird kein Pfand eingehoben und auch eine Rückgabe ist nicht notwendig. Transponder anderer Systeme können nicht verwendet werden!
Die Startnummer muss im Brustbereich gut sichtbar (nicht unter Jacken o. ä.) so angebracht werden, dass sie nicht verloren geht. Ohne Startnummer erfolgt keine Zeitnehmung! Das System erkennt nur jene Transponder, die auf der Startnummer angebracht sind und welche vom Veranstalter ausgegeben werden.
Die Transponder dürfen nicht entfernt, verändert oder geknickt werden! Achtung: Die Streifen auf der Rückseite sind keine Klebestreifen zum Abziehen!
Missbrauch oder offensichtlicher Betrug führen zu Disqualifikation!

Siegerehrung
Der Startschuss fällt um 17.30 Uhr, etwa 75 Minuten später wird das Ziel geschlossen.
Nach der Auswertung der Ergebnisse durch die Zeitnehmung erfolgt die Siegerehrung um etwa 19.00 Uhr. Prämiert werden jeweils die ersten drei Plätze jeder Klasse.
Die Reihenfolge der Siegerehrung wird noch bekannt gegeben, es wird aber jedenfalls mit den "Nachwuchshelden" begonnen.

Das Rahmenprogramm:

  • Moderator Ullrich Jelinek führt durch das Programm.
  • Musikalische Umrahmung
  • Interviews mit Partnern/Sponsoren
  • Fotomöglichkeit für echte Helden/Heldinnen
  • Gastronomische Verpflegung (gegen Bezahlung)

Parkmöglichkeiten
Im Umkreis des Eventareals gibt es kostenlose Parkplätze.

Anreise
Adresse: Kronast 27, 4212 Neumarkt i. M.

Sanitätsdienst
Rotes Kreuz Freistadt

Alle Infos rund um Wertungsklassen, Streckenverlauf etc. findest du in den weiteren Menüpunkten.